Schulanmeldung an der Grundschule Langensendelbach/Marloffstein

Im März 2021, findet im Gebäude der Grundschule Langensendelbach die Schuleinschreibung statt. Leider kann in diesem Jahr coronabedingt kein Präsenzelternabend stattfinden. Informationen rund um die Schuleinschreibung finden Sie auf der Homepage der Schule. Gerne geben wir auch telefonisch oder per Email Auskunft.(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Regulär schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30. September 2021 sechs Jahre alt werden. Kinder, die im Zeitraum vom 01. Juli bis zum 30. September sechs Jahre alt werden, können den Einschulungskorridor nutzen. Diese Kinder durchlaufen das Anmelde- und Einschulungsverfahren an den Schulen ebenso wie alle anderen Kinder.

Die Erziehungsberechtigten entscheiden dann, ob ihr Kind bereits im kommenden oder erst zum darauffolgenden Schuljahr eingeschult wird.

Die Eltern geben in diesem Fall bis zum 12.04.2021 eine schriftliche Erklärung, ob ihr Kind zum Schuljahr 2021/22 oder erst zum Schuljahr 2022/23 eingeschult wird. Geben die Eltern bis 12.04.2021 keine Erklärung ab, wird ihr Kind zum Schuljahr 2021/22 schulpflichtig.

Kinder, deren Eltern eine Zurückstellung vom Schulbesuch im Schuljahr 2021/22 wünschen, müssen ebenfalls angemeldet werden. Die Eltern stellen einen schriftlichen Antrag auf Zurückstellung. Über die Zurückstellung entscheidet die Schule.

Anzumelden sind ferner alle Kinder, die im Vorjahr den Einschulungskorridor genutzt haben oder vom Besuch der Grundschule zurückgestellt worden sind; der Zurückstellungsbescheid ist dabei vorzulegen.

Kinder, die vom 01. Oktober 2015 bis 31. Dezember 2015 geboren wurden, können auf Antrag der Eltern vorzeitig aufgenommen werden.

Kinder, die nach dem 31. Dezember 2015 geboren sind, können auf Antrag der Eltern vorzeitig aufgenommen werden. In diesem Fall ist jedoch ein schulpsychologisches Gutachten zwingend erforderlich. Es ist also wichtig, dass die Schule über die Absicht, ein Kind vorzeitig aufnehmen zu lassen, umgehend informiert wird.

Langensendelbach, im Januar 2021

Beate Gerlich

Schulleiterin

Zum Seitenanfang